Seite teilenzur Mobilversion Youtube Dermatologie

Radiofrequenzbehandlungen

Hautstraffung ohne OP

Die Radiofrequenzbehandlung nutzt die Erkenntnisse aus der modernen Wundheilungsforschung, dass die Erwärmung der Lederhaut zum einen ab einer Temperatur von 42°C zu einer Schrumpfung der Collagenfasern und zur Anregung der Neubildung von Collagenfasern führt. Beides führt zur Hautverdickung und -straffung.

Das Verfahren funktioniert ähnlich wie eine Mikrowelle. Spezielle Einsatzgebiete sind die erschlaffte Haut an Wangen, Hals, Decolleté, Bauch, Oberarme, Oberschenkel und die Cellulite-Behandlung.

  • 1. Accent-Radiofrequenztherapie

    Bei diesem innovativen Gerät des israelischen Herstellers Alma Lasers™ wird hochfrequenter Radiofrequenzstrom zur tiefen Erwärmung des Gewebes verwendet. Das Gerät wird eingesetzt bei Cellulite, lokalisierten Fettgewebsansammlungen und zur gesamten Körperformung. Es hat zwei Handstücke, ein unipolares zur tiefen Fettgewebserwärmung und ein bipolares zur oberflächlichen Unterhauterwärmung. Anwendungsbereich: Gesicht, Bauch, Beine, Po, Arme

    Jetzt Termin vereinbaren!

    zum Terminkalender

  • Wir bieten zwei Radiofrequenzverfahren in unserem Haut- und Laserzentrum in München an:

  • 2. Skin-Refacing

    Das Skin-Refacing mit dem radioSURG®2200-Gerät ist eine neuartige Behandlung mit Radiofrequenzen zur Hautstraffung und Faltenglättung, die besonders effektiv zum Gesicht- und Halsstraffen ist. Durch kurzwellige elektromagnetische Radiowellen werden Kollagenfasern in der Lederhaut erwärmt, es wird ein Reiz gesetzt, neue Fasern zu bilden. Die Behandlung wird mehrmals im Abstand von zwei Wochen durchgeführt. Der Behandlungserfolg zeigt sich nach 8-14 Tagen und steigert sich innerhalb von drei Monaten. Das Ergebnis hält 9 bis 15 Monate an.

    Jetzt Termin vereinbaren!

    zum Terminkalender

  • 3. Nadel-Radiofrequenzbehandlung (IntraCel)

    Hierbei werden Microneedling und Radiofrequenztherapie kombiniert. Indikationen sind atrophische Narben, Hautstraffung, Behandlung von grobporiger Haut, von Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen) und von übermäßigem Schwitzen in den Achseln.

    Jetzt Termin vereinbaren!

    zum Terminkalender

  • Alma Legato II

    Dieses Gerät vereint 2 Funktionen: eine fraktionale Radiofrequenzfunktion und eine high-power-Ultraschall-Funktion. Mit ersterer werden kleine Hitzezonen erzeugt, die bei der Abheilung zur Schrumpfung und Glättung der Haut führt.
    mehr dazu

Weitere Informtionen unter: Radiofrequenzbehandlungen

Radiofrequenzbehandlungen