Seite teilenzur Mobilversion Youtube Dermatologie

Spezielle Behandlungen

Ein makelloser Körper hat heutzutage einen großen Stellenwert, vor allem in den Medien und in der Werbung sieht man ständig schöne Menschen. Im Bereich der Dermatologie gibt es eine Vielzahl an ästhetischen Maßnahmen, mit denen wir kleinere „Schönheitsfehler“ gut behandeln können. Störende Haare, erste Anzeichen der Hautalterung oder Alters- und Pigmentflecken können Sie in Spezialbehandlungen in unserem Kosmetikinstitut in München beseitigen lassen.

Haarentfernung – dauerhaft oder temporär

Zur dauerhaften Haarentfernung bieten wir eine Vielzahl an lichtbasierten Methoden an, wie z.B. die Laserepilation mit dem Enthaarungslaser, Diodenlaser, Rubin-Laser und Neodym-YAG-Laser. Ein weiteres lichtbasiertes Verfahren ist die IPL Haarentfernung, bei der die Haarwurzeln verödet werden. Mit dem neuen Ultraschall-Haarentfernungsverfahren können auch Haarentfernungen bei dunkler oder gebräunter Haut durchgeführt werden. Zu den temporären Haarentfernungsmethoden zählen Rasur, Brasilian-Waxing, Halawa-Methode und Wachsenthaarung.
Die Lastertechnologie hat in der Dermatologie das Spektrum der Behandlungsmöglichkeiten erweitert und völlig neue Möglichkeiten eröffnet. Mit Laserbehandlungen können wir z.B. erweiterte Äderchen, Pigmentflecken und Tätowierungen entfernen oder eine dauerhafte Enthaarung vornehmen.

Halb- und Ganztagsprogramme

In unserem Haut- und Laserzentrum können Sie Halb- und Ganztagsprogramme buchen zur Gesichts- und Dekolletébehandlung (auf Wunsch mit Make-up), Medizinischen Fußpflege, Fußreflexzonenmassage, Maniküre und Thalgo-Algenwickelbehandlung.

Hautglättung und Hautstraffung

Im Bereich der nichtoperativen Hautstraffung gibt es diverse Möglichkeiten, die altersbedingte Schlaffheit der Haut zu bessern. Methoden zur Hautstraffung und Hautglättung sind z.B. Microneedling (Stechen von Mikronadeln), Ultraschall-Hautstraffung (Ultherapy®) und Radiofrequenzbehandlungen Skin-Refacing, IntraCel etc.).
Die Kryolipolyse (CoolSculpting®-Verfahren) wird seit Jahren erfolgreich zur Fettreduktion eingesetzt, sie regt gleichzeitig den Lymphabfluss an und erhöht die Hautstraffung. Kleine bis mittelgroße Fettpolster (z.B. am Bauch oder an den Oberschenkeln) werden mit Kälteeinwirkung behandelt und können reduziert werden.

Weitere Behandlungen

Die Farblichttherapie hilft bei leichter bis mittelschwerer Akne Medikamente einzusparen oder sogar wegzulassen. Bei multiplen und rezidivierenden Warzen ist die WIRA Lichtbehandlung eine effektive Behandlung.

Die Behandlung von eingewachsenen und deformierten Fußnägeln kann mit medizinischen Nagelspangen, die individuell angepasst werden, vorgenommen werden. Ähnlich wie bei einer Zahnspange regulieren die Spangen von 3TO das natürliche Wachstum des Nagels.