Seite teilenzur Mobilversion Youtube Dermatologie

Mechanische Peelings

Ein mechanisches Peeling fördert die Durchblutung der Haut und entfernt Verhornungen. Die Haut ist besser zur Aufnahme von Wirkstoffen fähig. Wir bieten in unserem Kosmetikinstitut in München eine Reihe von mechanischen und chemischen Verfahren zur Abtragung der Haut an. Die Haupt-Indikationen sind Akne und Lichtschäden einschließlich der lichtgealterten Haut. Es können auch Falten, Altersflecken, Couperose, Dehnungsstreifen, Narben und Pigmentflecken behandelt werden. Kontraindikationen sind empfindliche, zu Allergien neigende Haut sowie virale und bakterielle Infektionen.

JetPeeling

Die JetPeel-Methode kommt ursprünglich aus der Luft- und Raumfahrt, Vorbild war das Prinzip des Düsenantriebs. Zunächst wird ein spezielles Wasser-Gas-Gemisch auf die Haut geschossen, die obersten Hautschichten werden abgetragen und die Haut tiefengereinigt. Die Haut wird zudem abgekühlt und die Durchblutung angeregt. Die Haut wird nun durchlässiger für Wirksubstanzen, wie Fruchtsäure, Vitamine oder Hyaluronsäure, die in einem zweiten Schritt in tiefe Hautschichten hineingeschossen werden. Das Verfahren ist nebenwirkungsfrei und lässt sich jeder Haut anpassen.

Behandlungen bei KOSMED

Wir bieten Ihnen die Behandlung „Standard JetPeel“ ohne eingeschleuste Ampulle mit Wirkstoffen an sowie den „Premium JetPeel“ inklusive eingeschleuster Ampulle. Sie erhalten bei uns auch eine „Spezial JetPeel-Behandlung“ für Hals, Gesicht und Dekolleté. Es können auch Rücken, Arme und andere Regionen behandelt werden, sprechen Sie uns gern an.

Mechanische Peelings