anrufen mailen kontakt termin
Seite teilenzur Mobilversion Youtube Dermatologie

Kryolipolyse

Beim Kryolipolyse-Verfahren („Cool Sculpting“, „Zeltiq“-Methode) wird Fettgewebe durch Tiefkühlung auf -11oC über 35 Minuten geschädigt, so daß es langsam über mehrere Wochen abgebaut wird. Es wird hierbei die erhöhte Kälteempfindlichkeit des Fettgewebes gegenüber allen umgebenden Geweben, wie Haut, Nerven, Bindegewebe, Blutgefäßen und Muskeln, genutzt. Alle anderen Gewebe werden daher nicht geschädigt. Wichtig ist, daß weiches, vom Körper abhebbares Fettgewebe vorliegen muß, da die Haut mitsamt dem anhängenden Fettgewebe mit Vakuum in ein Toaster-artiges Handstück mit beidseitig aufliegenden Kühlplatten gesaugt wird. Die Behandlung dauert pro Region 35 Minuten, ist schmerzlos und erfordert keinen Berufsausfall. Der Abbau des Fettgewebes benötigt 8-12 Wochen. Es können 25-38% der Fettschicht entfernt werden. Nach der Behandlung wird das tiefgeroreneFettgewebe intensiv massiert, um die Fettgewebskristalle zu zerkleinern. Außer einer vorübergehenden Taubheit der Haut, einem manchmal Muskelkater-artigem Gefühl und gelegentlichen Blutergüssen sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Die Behandlung kann auch wiederholt werden. Besonders geeignete Regionen sind Bauch, Flanken („Love Handles“), Oberschenkel-Innen- und Aussenseiten, Oberarme und Kinn.

AKTUELLER PATIENTEN-HINWEIS ZUM CORONAVIRUS


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

Ihre Gesundheit steht für uns jederzeit an erster Stelle!
Aufgrund der neuen Coronavirus Sars-CoV-2 Leitlinien vom 22. März 2020 der Bundeskanzlerin Angela Merkel, bleibt das Kosmetikstudio KOSMED ab dem 23. März 2020 vorübergehend für 2 Wochen bis zum 04. April 2020 geschlossen.

Bereits gebuchte Behandlungen behalten ihre Gültigkeit und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Sie können Ihre Termine weiterhin online verwalten. Bei Fragen können Sie uns unter 089/299657 anrufen oder E-Mails schreiben unter kontakt@kosmed.de.

Ihre Termine in der Praxis Dermatologie am Dom sind von der vorübergehenden Schließung nicht betroffen und finden ganz normal statt.

Wir bedauern diesen Umstand sehr, halten diesen Schritt jedoch zu Ihrer und unserer Gesundheit für notwendig. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit Ihnen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Ihr KOSMED-TEAM